Der Uschtrin Verlag, besser gesagt: die Autorenwelt  von Sandra Uschtrin ist vielen Autorinnen und Autoren als zuverlässige Informationsquelle für Stipendien und Ausschreibungen bekannt. Neben der Webseite ist das Hauptmedium des Verlags das alle zwei Monate erscheinende Magazin Federwelt, viermal jährlich kommt zusätzlich der selfpublisher auf den Markt. Das sind beides schon sehr empfehlenswerte Produkte. Doch es kommt noch besser ….

Und jetzt gibt es auch noch den Shop der Autorenwelt

Autorenwelt-Shop?! Was ist das? In eigenen Worten des Verlags: „Mit der Autorenwelt wollen wir Autoren ein Zuhause schaffen. Es gibt Plattformen für Leser und es gibt Plattformen für Bücher, aber eine Plattform für Autoren gab es bisher nicht. Auf der Autorenwelt wollen wir Autoren alles bieten, um ihnen das Bücher schreiben zu erleichtern: zum Beispiel Wissen, Feedback, Fortbildungen, Inspiration, Dienstleister und Gleichgesinnte.“ Über drei Millionen Bücher können dort gekauft werden – nämlich alle, die bei Libri gelistet sind. Wie in jedem guten Onlineshop werden auch hier natürlich die Titel ständig aktualisiert

Es geht darum, Schreibende und Lesende zusammenzubringen: „Vor unserem geistigen Auge sehen wir die Autorenwelt als Ort, an dem Autoren und Leser in Kontakt treten können. Leser können ihre Autoren treffen und alles über sie erfahren, Autoren beim Schreiben über die Schulter sehen und schon beim kreativen Prozess dabei sein. Autoren finden alles, was ihnen das Bücherschreiben leichter macht sowie eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten.“

Der Uschtrin Verlag hat für die Zukunft noch viel vor – die Mitarbeitenden des umtriebigen Verlags sehen es als ihre Mission an, zu einem „Zentrum des Literaturbetriebs – in den Händen der AutorInnen“ zu werden. Die Chancen stehen gar nicht schlecht, dass das gelingen könnte. Da wird geduldig ein Schritt nach dem anderen gemacht – immer im Interesse jener Menschen, die davon träumen, vom Schreiben (besser) leben zu können.

Neuer Service: 7 Prozent für Autor/innen

Und genau darum kommt jetzt ein bemerkenswerter, neuer Service dazu: Wer Bücher im Shop der Autorenwelt einkauft, verschafft dem jeweiligen Autor, der Autorin eine „Provision“ von sieben Prozent an jedem Buchverkauf. Selbstverständlich kostet das Buch hier genau so viel wie sonst überall – dafür gibt es in Deutschland schließlich die Preisbindung. Es ist auch völlig egal, ob das Buch als Selfpublishing-Projekt oder in einem „klassischen“ Verlag entstanden ist. Wer dabei wem wieviel bezahlt hat, spielt ebenfalls keine Rolle. Einzige Voraussetzung ist: Das Buch muss bei Libri gelistet sein.

Was müssen Autor/innen dafür tun?

Nichts weiter, als am kostenlosen Autorenprogramm teilzunehmen.Dieses Programm bildet die Schnittstelle zwischen Shop und Autor. Hier können Autor/innen ihre Bücher mit nur einem Klick registrieren, auf einem Dashbord verfolgen, wie sich die Bücher verkaufen – und sich den Verdienst auszahlen lassen.

Leser/innen unterstützen Autor/innen also „automatisch“ allein durch ihre Bestellung in der Autorenwelt  mit 7 Prozent Beteiligung. Niemand zahlt dabei mehr als anderswo, selbst der Versand ist kostenlos, das Buch sollte am nächsten Tag ausgeliefert sein.

Wie geht das? „Mit der heutigen Technik ist es möglich, Bücher online zu relativ geringen Kosten pro Bestellung anzubieten. Von dem Geld, das übrig bleibt, können wir unsere eigenen Kosten decken, die Autorenwelt weiter entwickeln und die AutorInnen beteiligen“, so die Erklärung auf der Seite der Autorenwelt. Mehr noch: „Für uns ist die Beteiligung von AutorInnen ein Beitrag zum Ausgleich einer strukturellen Asymmetrie. Man könnte auch ‚himmelschreiende Ungerechtigkeit‘ sagen. Wir finden, dass Gewinne am besten bei denjenigen investiert sind, die das Herzstück in der Wertschöpfungskette sind“ – bei den Autorinnen und Autoren.

Was müssen Leser/innen dafür tun?

Ganz einfach: Wer ein Buch will, kauft  in Zukunft Bücher entweder im stationären Buchhandel vor Ort – zum Beispiel, weil die Buchhändlerin so freundlich ist. Oder online.

Online aber Bücher bitte nur noch im Shop der Autorenwelt kaufen. Ja, bitte: Lasst uns das tun! Alle! Für Fairness, für bessere Verdienstmöglichkeiten von Autorinnen und Autoren … und gegen die Krokodile im Amazonas!

 

Ich danke allen, die diesen Beitrag teilen mögen! Ausdrucken geht auch.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde für die nächsten 365 Tage gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Bitte treffen Sie eine Cookie-Auswahl. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück