Dass es extrem wichtig ist, sich als Selbstständige/r möglichst klar sichtbar in der ganzen Bandbreite seines Expertenwissens zu präsentieren, habe ich als Texthandwerkerin in mehrere Beiträgen bereits beschrieben. Zum Beispiel in dem Beitrag „Wie zeige ich meine Fähigkeiten?“ Oder bei Medium unter der Überschrift: „Wo wird Expertenstatus sichtbar?“

Alles, was da steht, ist leider wahr: Es macht sehr viel Arbeit. Denn heute sollten alle Selbstständigen online UND offline so gut wie möglich sichtbar sein, wenn sie Erfolg haben wollen. Und mit „Selbstständigen“ meine ich Coaches und Berater ebenso wie Künstler, Handwerkerinnen, Dienstleister aller Art, kurz: alle, die sich angesprochen fühlen.

Doch die Sichtbarkeit online hat durchaus auch Grenzen:

  1. Sind tatsächlich (noch) nicht alle potentiellen Kunden online – das gilt häufig grad im Bereich der vielen verschiedenen Heilverfahren. Oder für Familien, die Therapie und/oder Coaching suchen.
  2. Natürlich kommen bei den Suchergebnissen „die Großen“ immer zuerst… Dazu gehören wir Selbstständigen in den seltensten Fällen. Es ist also oft – trotz aller notwendiger Anstrengung in Sachen Online-Präsenz – gar nicht so einfach, uns zu finden.
  3. Online-Texte unterliegen bestimmten formalen Kriterien. Und echtes Expertenwissen braucht – neben der Fachkenntnis – vor allem eines: Glaubwürdigkeit. Die ist online nicht ganz einfach herstellbar.

Aus all diesen Gründen lautet  mein Rat an alle, die ihr Expertenwissen unter Beweis stellen wollen:

Publizieren Sie Ihr eigenes Buch!

Nun wissen Sie wie ich: Das braucht viel Zeit. Und wiederum ein eigenes Expertenwissen. In diesem Fall eines, das sich auf die Mechanismen von Buchmarkt und Selfpublishing bezieht. Das alles haben Sie schon gefunden: Der Verlag Texthandwerk begleitet Sie bei allen notwendigen Schritten, individuell und persönlich. In Einzelschritte oder Gesamtpaketen – alles kein Problem!

Doch auch die notwendige Wissensmenge für ein Fachbuch, einen Ratgeber sollte niemand unterschätzen! Darum jetzt mal eine eher ungewöhnliche Frage:

Wenn Sie Ihr Expertenwissen mit einem Buch unter Beweis stellen möchten: Muss es denn dann immer das „ganz große Buch“ sein? Genügen nicht vielleicht schon 16 Seiten in einem ansprechenden Mini-Format?

Auch kleine Expertenwissen vermitteln mit den Tippi-BüchernBücher vermitteln Expertenwissen großartig!

Könnte es nicht auch ein Mini-Ratgeber mit einem einzigen, besonders nützlichen Experten-Tipp sein? Da hätte ich nämlich auch ein Angebot für Sie: Das Tippi-Buch. Ich gehöre über ein verlässliches Netzwerk zu jenen Autorinnen, die mit Ihnen gemeinsam ein solches Experten-Büchlein schreiben könnte. Das geht ganz einfach:

  • Ich interviewe Sie zu dem Thema/dem Tipp Ihrer Wahl.
  • Ich schreibe den Text.
  • Sie lesen und genehmigen ihn – mit oder ohne Korrekturwünsche, je nachdem….
  • Sie wählen einen Grafiker, wir überlegen gemeinsam, welche Bild-Motive in Frage kommen, der Grafiker setzt das um. Und dann wird auch schon gedruckt.

 

Diese kleinen Bücher haben es in sich:

  • Sie können Sie als Geschenk für Kunden nutzen, bei Veranstaltungen einsetzen, in anderen Fachgeschäften auf sich aufmerksam machen
  • Sie stellen ganz klar Ihr Expertenwissen deutlich sichtbar unter Beweis, haben aber
  • Andererseits nicht die meist monatelange Arbeit wie mit einem „großen Buch.“ Das allerdings können Sie
  • Später immer noch schreiben. Wenn Sie mal auf den Geschmack gekommen sind. Oder Sie
  • Produzieren weitere Expertentipps mit Hilfe der Tippi-Büchlein. Und stellen so nach und nach Ihr ganzes Fachwissen der Öffentlichkeit Ihrer Wahl vor.

Glauben Sie mir: Das ist ein überaus sinnvolles Instrument der Öffentlichkeitsarbeit. Auf diesem Weg können Sie ohne großen Aufwand Ihr Expertenwissen sichtbar machen. Sie veröffentlichen ein Mini-Büchlein, alle daran beteiligten Menschen sind Profis auf ihrem Gebiet, für zusätzliches Marketing ist sowohl von Seiten des Anbieters, dem atemwort verlag wie natürlich auch durch den Verlag Texthandwerk gesorgt.

Was kostet das?

Netto 2,67 Euro pro Büchlein, plus 7% MwSt. Allerdings: Sie wollen Ihre Büchlein ja auch verschenken – als ganz individuelles Weihnachtspräsent an Bestandskunden. Oder als Einladung an potentielle Neu-Kund/innen… Da brauchen Sie schon ein paar der kleinen Bücher, sonst macht das nicht viel Sinn. Darum liegt die Mindest-Abnahmemenge bei 900 Exemplaren. Mehr über die Tippi-Bücher erfahren Sie hier.